Die Firma SCHWENK Längenmesstechnik wurde im Oktober 2014 als Folge einer internen Umstrukturierung gegründet. Die beiden Geschäftsbereiche Federn und Messgeräte werden ab diesem Zeitpunkt in eigenständigen Gesellschaften weitergeführt. Die Firma SCHWENK Längenmesstechnik kann daher uneingeschränkt auf die über 90 jährige Erfahrung der Firma OSKAR SCHWENK zurückgreifen und die SCHWENK Geschichte erfolgreich weiterschreiben.

Die Firma OSKAR SCHWENK gilt als einer der ältesten Hersteller von Feinmessgeräten und kann auf eine Fertigungserfahrung von 90 Jahren zurückgreifen. Bereits im Jahre 1921 entwickelte und fertigte der Firmengründer OSKAR SCHWENK den ersten SUBITO®. Dieses Produkt ist in der Zwischenzeit weltweit zum Inbegriff und Maßstab für ein Zweipunkt Innenvergleichsmessgerät mit höchster Präzision geworden.

Ebenfalls 1921 begann OSKAR SCHWENK mit der Herstellung von technischen Federn (siehe oskar-schwenk.de) und hat sich auf qualitativ hochwertige Federn für statische bis hochdynamische Beanspruchung spezialisiert.

Im Laufe der folgenden Jahre und Jahrzehnte kamen immer mehr verschiedene Typen von Bohrungsmessgeräten hinzu, beispielsweise die OD Messdorne für die Serienmessung, die OSIMESS Spreiztaster für kleine Bohrungsdurchmesser, der mytast Feinzeiger, die Circometer Umfangsbandmaße u.v.m.

Eine weitere Kernkompetenz ist die Konstruktion und Fertigung speziell konzipierter und auf den individuellen Kundenbedarf abgestimmter Messgeräte.

Historie_5
Klicken Sie auf das Bild für eine vergrösserte Ansicht